Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Chico ist ein sehr ängstlicher und dominanter Hund. Bei Kontakt mit fremden Menschen wollte er die Situation für sich selber regeln - manchmal mit schnappen - das Ergebniss eines Hundes, der keinen Rudelführer hatte, der ihm in diesen Situationen die Sicherheit gegeben hat, die ein ängstlicher Hund wie Chico dringend benötigt. Durch seine Dominanz musste er zuhause alles beschützen, an Besuch war nicht mehr zu denken, am Ende war Chico mit seiner Aufgabe total überfordert und gestresst.

Man musste Chico wieder zeigen, dass der Mensch eine Vertrauensperson ist. Da er mit Menschen, speziell Männern, große Probleme hatte, haben wir ihm mit einem Hund, dem er vertraut hat gezeigt, dass man auch Menschen vertrauen kann WEIL : Wenn Chico durch einen befreundeten Hund sieht, dass man Menschen vertrauen kann, schließt er sich mit Hilfe des Hundes an den Menschen an !

Wir haben Chico gezeigt, dass er sich Menschen anschließen kann - FREIWILLIG UND FREUDIG ! 
Wir haben ihn zu nichts gezwungen sondern in den Situationen, in denen er freiwillig und freudig war, mit ruhigem Lob gearbeitet.

Chico macht super Fortschritte !

Er wartet derzeit im Tierheim Günzburg auf seine neue Familie, die alte war leider nicht passend für ihn, aber sie haben alles für ihren Chico getan ! Danke an euch !